Home    German    Flexi    Flexi das Neueste Funktionen
Flexi das Neueste Funktionen
Einen Funktionsvergleich der verschiedenen Ausführungen von FlexiSIGN Cloud finden Sie hier.

Mobile App: Mit der mobilen SAi-Cloud-App können Sie auch von unterwegs, über Ihr iPhone und Ihre mobilen Android-Geräte, auf die Liste der aktuellen Aufträge sowie auf Produktionsinformationen und Auftragstrends zugreifen. Klicken Sie hier, um den Apple Store oder den Google Play Store aufzurufen und die App herunterzuladen und zu installieren!

Unterstützt Windows 10: Sorgenfreie Computer-Upgrades dank Kompatibilität mit Windows 10, 8 und 7.
Neue Features für den Schnitt
Folienschnittreihenfolge anzeigen und ändern: Beschleunigen Sie den Schneidevorgang mit dem Werkzeug „Schnittreihenfolge“. Sehen Sie sich die Anordnung an, in der die Design-Objekte geschnitten werden, und ändern Sie die Reihenfolge manuell oder lassen Sie Flexi Design die Abfolge optimieren, um schnelleres Schneiden zu ermöglichen. Dieses Tool wählt zudem für jedes Objekt den optimalen Startpunkt für das Schneiden aus. Dadurch verkürzt sich die Produktionszeit bei komplexen Vinyl-Schneideaufträgen weiter. 

Tool für animierte Schnittvorschau: Mit dem innovativen Werkzeug für die Schnittvorschau in Flexi Design können Sie vor dem tatsächlichen Schneidevorgang genau sehen, wie Ihre Designs geschnitten werden. Die animierte Vorschau zeigt Ihnen sofort alle Klingen- und Schnittbewegungen für einzelne oder alle Vinyl-Farbschichten. 
Neue Features für das Design
Formgetreue Verschachtelung beim Konturenschnitt: Mit dem neuen Werkzeug für formgetreue Verschachtelung beim Konturenschnitt, das Bilder unter Berücksichtigung ihrer tatsächlichen Form automatisch dreht und verschachtelt, erzielen Sie maximale Materialeinsparungen bei Print-and-Cut-Jobs. Importieren Sie mehrere Bitmaps oder Vektorgrafiken in Flexi, fügen Sie einen Konturenschnittpfad hinzu und führen Sie eine formgetreue Verschachtelung aus – alles innerhalb weniger Sekunden. Senden Sie dann die Verschachtelung an Flexi Production Manager, oder exportieren Sie sie bequem in eine andere RIP-Software.

Artwork-Genehmigungs-Tool: Mit dem einzigartigen webbasierten Artwork-Genehmigungs-Tool von Flexi sparen Sie Zeit und bekommen Designs schneller genehmigt. Senden Sie Ihre Designs direkt an Kunden, damit diese sie in ihrem Web-Browser prüfen und kommentieren können. Ihr SAi Cloud-Konto dokumentiert automatisch jede Genehmigung und Überarbeitung und benachrichtigt sie, sobald Kunden Artwork geprüft oder genehmigt haben. 

Erstellung von QR- und Datenmatrix-Code: Mit dem neuartigen QR-Code-Generator in Flexi Design können Sie schnell und einfach interaktive Elemente zu den Beschriftungen Ihrer Kunden hinzufügen. Dieses innovative Tool konvertiert Text automatisch in einen QR-Code des richtigen Typs für Web-Links, E-Mail-Adressen, Telefonnummern und SMS-Nachrichten. Sie können außerdem Datenmatrix-Codes für Kunden generieren, die Inventaretiketten benötigen. Sowohl der QR- als auch der Datenmatrix-Code-Generator arbeiten nahtlos mit dem Tool für automatische Serialisierung von Flexi zusammen. Das erlaubt eine schnelle und einfache Erstellung einer Code-Serie für Druck-Jobs mit variablen Daten.
Neue Features in Production Manager
Werkzeuge für die Fertigstellung von Bannern und Leinwänden: Verkürzen Sie die Fertigstellungszeiten für Popup-Banner, hängende Banner und Leinwand-Artwork drastisch. Mit diesen neuen Tools können Sie alle Elemente für die Fertigstellung von Bannern in wenigen Sekunden vorbereiten – u. a. Ösenmarkierungen, Falze, Stichmarkierungen und Beschnitte. Dadurch sparen Sie besonders bei längeren Druckläufen Zeit, bei denen Sie z. B. Ösen von Hand markieren hätten müssen. Auch die Funktionen für automatische Beschnitte und Markierungen tragen zur raschen Vorbereitung von Leinwand-Druckjobs bei. 

Schnellansicht in Production Manager: Mit der verbesserten Production Manager-Schnittstelle gewinnen Sie schneller einen Überblick über die Jobs in der Warteschlange. Klicken Sie auf einen Job, um eine Vorschau im Miniaturformat einschließlich der Job-Details anzuzeigen. 

Ausrichtungs-Tools für die Verschachtelung: Neue Steuerelemente für die Ausrichtung per Mausklick ermöglichen Ihnen ein schnelles Verschachteln beim Platzieren auf Rollen- oder Blattmaterial. Verschachteln Sie eine Gruppe von Jobs auf der rechten oder linken Seite des Materials oder zentriert. Sie können Jobs auch entlang ihrer Kanten ausrichten, um das Schneiden zu beschleunigen und zu erleichtern. 

Überfüllen und Beschnitt beim Drucken mit Metallic- oder weißer Tinte: Die neuen Einstellungen zum Anwenden von Überfüllen oder Beschnitt für jeden einzelnen Spot-Tintenkanal erleichtern das Drucken mit Metallic- oder weißer Farbe. Noch mehr Zeit sparen Sie, indem Sie die Einstellungen als Voreinstellung speichern, die automatisch für neue Druck-Jobs übernommen wird. Dadurch entfällt das zeitaufwändige Einrichten der Spot-Tinte in der Design-Software.

CleanColor™ für Drucken von Reinfarbtönen: Die neue CleanColor-Einstellung produziert exaktere, leuchtendere Farben beim Verwenden der Reinfarbton-Funktion („Pure Hue“) in Production Manager. Ohne CleanColor deaktiviert die Reinfarbton-Funktion die Farbverwaltung für Einzel-, Doppel- und Grau-Tintenkanal-Kombinationen. Mit CleanColor erzielen Sie ein Druckergebnis mit leuchtenderen Rot-, Grün- und Blautönen als nur mit Farbverwaltung. 

Weichere Farbverläufe dank stochastischem Punktmuster: Mit dem neuen Punktmuster „Stochastic 2“ erzielen Sie beim Drucken weichere Farbverläufe. Besonders deutlich ist die Qualitätssteigerung – ohne Einbußen bei der RIP-Geschwindigkeit – bei PDF- und Postscript-Verläufen auf größeren Drucken, beispielsweise bei großformatigen Grafiken für Fahrzeuge und Wände. 

Automatisierte Kachelanordnung von Jobs: Profitieren Sie von der erweiterten Automatisierung, und ordnen Sie Druck-Jobs schneller in Kacheln an, indem Sie Voreinstellungen anwenden, die jetzt auch Parameter für die Kachelanordnung von Jobs umfassen. Damit können Sie jetzt auch die komplexesten Kachelanordnungen speichern und automatisch für neue Druck-Jobs übernehmen.

Aktualisierte PANTONE+-Spotfarben-Bibliothek (neue Farben): Mit der aktualisierten PANTONE COLOR MATCHING SYSTEM-Bibliothek in Flexi 12 ist der Spotfarbenabgleich jetzt einfacher als je zuvor. Seit 2012 hat PANTONE seine Bibliothek und Musterbücher um Hunderte von neuen Farben erweitert, und Designer wie auch Abnehmer von Druckerzeugnissen erwarten, dass Ihre Großformat-Tintenstrahldrucksysteme diese unterstützen. Dieses Bibliothek-Update beinhaltet alle aktuellen Farben und arbeitet automatisch mit dem Feature für Spotfarbenabgleich in Production Manager zusammen. 


Cloud-Fenster: SAi Flexi wird zwar lokal auf Ihrem Computer installiert, bietet jedoch über dieses neue praktische Fenster zahlreiche webbasierte Werkzeuge, nützliche Links und vieles mehr. Die nachfolgenden Beschreibungen helfen Ihnen, sich schnell zurechtzufinden. Sie können das Cloud-Fenster über diese Schaltfläche in der Hauptwerkzeugleiste ein- und ausblenden. Wie mache ich das?

Dateien: Durch Klicken auf dieses Symbol können Sie auf einen Blick Informationen zu den Dateien abrufen, die in Ihrem Konto in der SAi-Cloud kopiert sind. Jedes Konto verfügt über einen kostenlosen Speicherplatz von 5 GB. Über die Schaltfläche „In Cloud archivieren“ in der Hauptwerkzeugleiste können Sie Dateien in die Cloud kopieren. Wie mache ich das?

FlexiQuote: FlexiQuote ist ein Online-System für die Preiskalkulation neuer Beschriftungsaufträge. Es enthält bereits geladene Materialien und Preise, die Sie an die spezifischen Anforderungen Ihres Betriebs anpassen können. Mit diesem Werkzeug können Sie innerhalb weniger Sekunden Angebote am Telefon oder für Laufkundschaft generieren. Wie mache ich das?

Druckerprofile: ICC-Profile stellen einen plattformübergreifenden Standard für die Messung der Farbausgabe von Druckern bereit. Innerhalb der einzelnen ICC-Profile werden die Farbausgabefähigkeiten eines bestimmten Druckers auf einem bestimmten Medium unter Verwendung eines bestimmten Farbmodus mithilfe eines geräteunabhängigen Farbraums gemessen. SAi stellt Ihnen diese Profile kostenlos zum Herunterladen zur Verfügung. Wie mache ich das?

Kurzberichte: Mithilfe dieser Funktion können Sie Produktionsinformationen in einer Zusammenfassung anzeigen. Dazu gehören z. B. die Anzahl der abgewickelten Aufträge und die jeweils verbrauchte Fläche. Diese Berichte geben Ihnen einen vollständigen Überblick über Ihre wöchentliche und monatliche Produktionsentwicklung. Wie mache ich das?


Support: (nur englisch-sprachig) Über diese Funktion erhalten Sie schnellen Zugriff auf die Support-Seiten für SAi-Softwareprodukte. Dort finden Sie nicht nur Schulungsvideos und Anleitungen zur Fehlerbehebung, sondern können auch elektronische Support-Anfragen senden, in Benutzerforen stöbern, Dokumentationen lesen und soziale Medien aufrufen. Wie mache ich das?

Die Gilde: Die Gilde ist eine mitgliedergeführte Organisation, die sich dem wirtschaftlichen Wachstum und der Weiterentwicklung ihrer Mitglieder (Anbieter von Beschriftungs- und Druckleistungen) verschrieben hat. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Guild“ (Gilde), oder rufen. Sie die Website www.SignPrintGuild.org auf, um mehr über die Vorteile einer Mitgliedschaft zu erfahren und der Gilde beizutreten.


Scroll to Top